Direkt zum Inhalt springen

Accesskeys

Ausserfamiliäres Betreuungsangebot

Gemeindeverwaltung Urdorf
Bahnhofstrasse 46
Gebäude B
8902 Urdorf

Telefon:     044 736 52 10
Telefax:     044 736 52 52
E-Mail:      soziales@urdorf.ch

 

Betreuungsgutscheine für ausserfamiliäre Betreuungsangebote im Vorschulalter

Die Gemeinde Urdorf unterstützt Familien mit Bedarf an einer vorschulischen, ausserfamiliären Betreuung entsprechend ihrer wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit.

Betreuungsgutscheine werden an Familien abgegeben, die den Nachweis der Vereinbarkeit von Familie und Beruf erbringen können. Sie müssen nachweisen, dass sie einer Arbeitstätigkeit nachgehen, eine Ausbildung absolvieren oder gemäss Arbeitslosenversicherungsgesetz vermittelbar sind.

Die Anmeldung für einen Betreuungsplatz erfolgt bei der gewünschten Einrichtung (unten mit Stern* versehen), sofern dort noch freie subventionierte Plätze zur Verfügung stehen. Diesbezüglich gibt Ihnen die Sozialabteilung gerne Auskunft. Das entsprechende Formular wird von der Betreuungseinrichtung an die Gemeindeverwaltung weitergeleitet. Von dort erhalten die Eltern eine Verfügung, die aufzeigt, was diese effektiv bezahlen müssen (Elternbeitrag) und was die Betreuungseinrichtung als Betreuungsgutschein von der Gemeinde direkt erhält. Ausgenommen davon sind die Tagesfamilien. Diese stellen den Eltern ihren Aufwand in Rechnung. Die Betreuungsgutscheine werden demzufolge den Eltern direkt vergütet.

Falls Sie wissen möchten, wie der voraussichtliche Eltern- und der Gemeindebeitrag für die Betreuung ihres Kindes sein werden, können Sie mit dem untenstehenden Kita-Rechner eine provisorische Berechnung erstellen.

Detaillierte Informationen zu den Betreuungsgutscheinen in Urdorf erfahren Sie aus der "Urdorf aktuell"-Ausgabe vom Juni 2012.

 

Betreuungsangebote für Kinder im Vorschulalter (bis 5 Jahre)

 

Alternative Betreuungsangebote

 

Betreuungsangebote für Kinder im Schulalter (ab Eintrittsalter Kindergarten)

 

Links

 

 

zur Abteilung - Sozialabteilung