Inhalt

Kehricht- und Sperrgut

Bereitstellung

Private:

  • in zugebundenen Kehrichtsäcken
  • Container nicht überfüllen
  • kein offener Kehricht in die Container

Kehrichtsäcke erhältlich bei: Coop, Denner, Migros, Poststelle, Spar.

Sackgebühr

1   17-Liter-Sack      Fr. 0.85

1   35-Liter Sack      Fr. 1.70

1   60-Liter-Sack      Fr. 3.10

1   110-Liter-Sack    Fr. 5.30

 

Gewerbe:

  • in 800-Liter-Container gepresst mit 2 Containerbändel
  • in 800-Liter-Container mit 1 Containerbändel

Containerbändel für Gewerbe- und Industriecontainer (880 Liter) erhältlich bei der Einwohnerkontrolle (1 Bändel = Fr. 28.20).

 

Gebräuchlichste Sperrgüter:
Zerkleinerte Möbel, Gegenstände in Bündel bereitstellen.
Kein Kehricht und keine Bioabfälle, keine elektronischen Geräte, keine Kühlschränke (siehe Sonderabfälle).

Nur brennbare Gegenstände (max. 200 x 100 x 100 / 50 kg)

1 Matratze = 3 Marken; 1 Bettgestell = 3 Marken;
Polstergruppe, pro Platz = 3 Marken;
Kleiderschrank, pro Türe = 3 Marken

Sperrgutmarken erhältlich bei: Einwohnerkontrolle, Poststelle oder DROPA Drogerie Apotheke Urdorf (1 Sperrgutmarke = Fr. 2.-).

 

Zoneneinteilung

Die Grenze bilden die Birmensdorferstrasse und die Feldstrasse. Auf der westlichen Strassenseite inkl. der Gebiete, die westlich dieser beiden Strassen liegen (vom Bergermoos bis zum Spital Limmattal), erfolgt die Abfuhr am Freitag, im östlichen Teil jeweils am Dienstag.

Urdorf Ost jeweils am Dienstag ab 7.00 Uhr
Urdorf West jeweils am Freitag ab 7.00 Uhr

Ausweichdaten finden Sie auf der Monatsübersicht im Abfallkalender.

Regelmässige Abfuhr

Regelmässige Abfuhr
Kehricht- und Sperrgutabfuhren