Inhalt

Coronavirus: Auswirkungen auf das Entsorgungswesen

25. März 2020

Die Papiersammlungen von Vereinen sind gemäss der kürzlich erlassenen nationalen „Verordnung 2 über Massnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus (COVID-19)“ derzeit nicht zulässig. Diese Frist gilt vorerst bis zum 19. April 2020.

Aus diesem Grund kann die Altpapier- und Kartonsammlung vom Samstag, 18. April 2020 nicht durchgeführt werden. Über die Durchführung der Sammlung vom Samstag, 16. Mai 2020, werden wir Sie frühzeitig informieren. Wir bitten Sie, Ihr Altpapier und Karton nicht zur Abholung bereit zu stellen, sondern vorerst zu Hause zu deponieren oder die weiteren Entsorgungseinrichtungen in der Region zu nutzen.

Ebenfalls muss die Sammelstelle beim Werkgebäude Tyslimatt, ab 30. März 2020 bis auf weiteres, zum Schutz aller geschlossen bleiben. Grössere, nicht anders organisierbare und notfallmässige Entsorgungen (nur aus Privathaushaltungen) können unter telefonischer Voranmeldung (Tel. 044 734 58 60) erfolgen.

Sollten Sie Fragen haben, stehen Ihnen die Mitarbeitenden der Werkabteilung, unter Tel. 044 736 51 22 oder werke@urdorf.ch, gerne zur Verfügung.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis.

Werkabteilung Urdorf

 

Altpapiersammlung

Zugehörige Objekte