Inhalt

Identitätskarte

Wenn Sie nur eine Identitätskarte (ohne Pass) bestellen möchten, müssen Sie persönlich am Schalter der Einwohnerdienste vorbeikommen und folgende Dokumente mitbringen:

  • Amtlicher Ausweis oder Schriftenempfangsschein (sofern keine alte ID vorhanden) 
  • Alte Identitätskarte (sofern vorhanden)
  • Bei Verlust oder Diebstahl des Ausweises zusätzlich eine polizeiliche Verlustanzeige
  • 1 Passfoto neusten Datums (für Kinder ab Geburt notwendig). Das Foto kann auch vorgängig digital per Mail an einwohnerdienste@urdorf.ch eingereicht werden.

Die Gebühren sind vor Ort bei der Bestellung zu bezahlen (bar oder mit EC/Postcard).

Wir bitten Sie, in jedem Fall persönlich vorzusprechen, eine Stellvertretung ist nicht möglich. Dies gilt auch für minderjährige Kinder und Jugendliche, die zusätzlich immer von einem Elternteil bzw. vom Inhaber der elterlichen Sorge begleitet werden müssen.

Die Karte wird Ihnen in der Regel innert 10 Arbeitstagen eingeschrieben nach Hause geschickt.

Die Vorschriften bezüglich Anforderungen an die Passbilder sind unbedingt einzuhalten. Die Fotomustertafel finden Sie hier

Gültigkeitsdauer (seit 01.03.2010)
Für Erwachsene ab dem 18. Altersjahr: 10 Jahre
Für Kinder und Jugendliche (0-18 Jahre): 5 Jahre

Gebühren (CHF)
IDK Erwachsene: 70.–
IDK Kinder/Jugendliche bis 18 Jahre: 35.–

Not-Identitätskarten können seit 1. Januar 2003 nicht mehr ausgestellt werden. Für kurzfristige Reisen gibt es den provisorischen Pass, welcher beim Passbüro in Zürich oder direkt am Flughafen ausgestellt werden kann. Weitere Informationen finden Sie hier.

Kombi-Anträge (Pass und Identitätskarte) müssen neu direkt beim kantonalen Passbüro beantragt werden. Mehr zu diesem Thema finden Sie hier.

Eine Gebührenübersicht finden Sie unter folgendem Link.

Weitere Informationen über die Identitätskarte erhalten Sie unter folgendem Link, unter www.schweizerpass.ch oder bei den Einwohnerdiensten Urdorf.

Zugehörige Objekte