Inhalt

Hallenkoordination Urdorf

In Zusammenarbeit mit der Schulgemeinde, der Kantonsschule, dem KOVU und weiteren Anspruchsgruppen koordinieren und optimieren wir die Sportraum-Verteilung auf dem Gemeindegebiet und streben eine bedürfnisgerechte Zuteilung der zur Verfügung stehenden Infrastruktur an die Vereine an.

In Urdorf treten sowohl die Politische Gemeinde wie auch die Schulgemeinde und die Kantonsschule Limmattal als Betreiber und Vermieter von Turn- und Sporthallen auf.

Durch die Hallenkoordination Urdorf werden einheitliche Bedingungen für Vereine geschaffen und die Halleneinteilungen den Bedürfnissen der Vereine angepasst. Die Hallenkoordination sieht vor, dass von Montag bis Freitag von jeweils 18.00 Uhr bis 22.30 Uhr die Koordination zentral durch die Liegenschaften- und Sportbetriebeabteilung der Gemeinde Urdorf erfolgt. Vereine, die an der Hallenkoordination teilnehmen, haben während diesen Zeiten einen Ansprechpartner, eine harmonisierte Kostenstruktur und können von einem Onlinereservationstool profitieren, um Bedürfnisse betreffend Hallen untereinander abzugleichen und zu koordinieren. Damit können insgesamt die auf dem Gemeindegebiet vorhandenen Hallenkapazitäten besser ausgelastet werden.

Die Nutzungsbedingungen sind aber von Betreiber zu Betreiber unterschiedlich. Folgend können die aktuellen Nutzungsbedingungen der Betreiber heruntergeladen werden.

Kantonsschule Limmattal

Die Schulleitung  hat beschlossen, die Turnhallen der Kantonsschule Limmattal  ab Montag, 28. Juni 2021 wieder in normalem Umfang zur Verfügung zu stellen. Es muss gemäss Vorschriften ab 12 Jahren in den Gebäuden eine Schutzmaske bis zu den Garderoben getragen werden. Dies gemäss den aktuellen Vorgaben des BAG betreffend Sport in Bezug auf die COVID-19 Pandemie. Es gelten die Schutzkonzepte der jeweiligen Verbände und Vereine (Contact-Tracing) sowie das Schutzkonzept der Kantonsschule Limmattal.

Schule Urdorf

Die Sporthallen der Schule Urdorf stehen für Vereinsport ab Montag, 28. Juni 2021 wieder in normalem Umfang zur Verfügung. Es muss gemäss Vorschriften ab 12 Jahren in den Gebäuden eine Schutzmaske bis zu den Garderoben getragen werden. Dies gemäss den aktuellen Vorgaben des BAG betreffend Sport in Bezug auf die COVID-19 Pandemie. Es gelten die Schutzkonzepte der jeweiligen Verbände und Vereine (Contact-Tracing) sowie das Schutzkonzept der Schule Urdorf.

Gemeinde Urdorf

Die Sporthallen und Sportplätze sowie die Garderoben, Duschen und WC-Anlagen der Gemeinde Urdorf stehen für Vereinssport ab Montag, 28. Juni 2021 wieder in normalem Umfang zur Verfügung. Es muss gemäss Vorschriften ab 12 Jahren in den Gebäuden eine Schutzmaske bis zu den Garderoben getragen werden. Dies gemäss den aktuellen Vorgaben des BAG betreffend Sport in Bezug auf die COVID-19 Pandemie. Es gelten die Schutzkonzepte der jeweiligen Verbände und Vereine (Contact-Tracing) sowie das Schutzkonzept der Gemeinde Urdorf (in Überarbeitung, folgt in Kürze).

Die aktuellen Belegungen sind in unserem Reservationssystem ersichtlich. Bedingung ist ein personalisierter Zugang. Ein Zugang für die Sportvereine kann unter liegenschaften@urdorf.ch angefordert oder geändert werden. 

Die Einführung des Reservationssystem für die Hallenkoordination wird durch das Sportamt des Kantons Zürich mit einem Beitrag aus dem Sportfonds unterstützt.

Zugehörige Objekte